Logo Herberts Oldie Seiten
Menu
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z                 

Lale Andersen


Platten in meinem Angebot


Die große mfp Starparade




Die grosse Schlager-Chronik - Dreh die Uhr zurück (1940 -1960)




Goodbye Memories




Lale Andersen singt unvergessene Erfolge




Schlager Star Parade




Stimme für Millionen - Lili Marlen u.a.




Unartige Lieder im Wirtshaus an der Lahn




Unter der Laterne




3 groschen Oper (25 cm)




Chris Howland präsentiert BOING - Die internationale Hit-Parade des Jahres




Das waren Schlager 1952



Das waren Zeiten




Deutsche Chansons




Die große mfp Starparade




Die große Starparade 1966/2




Die großen Erfolge von Lale Andersen (DLP)




Die neue Polydor Starparade




Ein Schiff wird kommen /Manchmal träum ich vom Kornfeld




Ihre größten Polydor-Erfolge (EP)




Lili Marleen / Blaue Nacht im Hafen




Lili Marleen / Leis erklingt ein signal (Der US Tab Waltz)




Lili Marleen / Leis erklingt ein signal (Der US Tab Waltz)




Mit Lale Andersen auf großer Fahrt




Schlager Kalender 1963 - 1973 - 10 Jahre Hör zu Langspielplatten




Schlager Star Parade




Singt Lieder von der Waterkant




Stimme für Millionen - Lili Marlen u.a.




Unvergessene Lale Andersen - 24 Lieder (DLP)




Unvergessene Lieder und Songs




Discographie:
  • Als ihre bekanntesten und beliebtesten Lieder gelten Der Junge an der Reling (1939), Lili Marleen (1939), Es geht alles vorüber, es geht alles vorbei (1941), Unter der roten Laterne von St. Pauli (1941), Die Fischer von Langeoog (1949), Blaue Nacht am Hafen (1951), Grüß mir das Meer und den Wind (1952), Fernweh (1953), Ich werd' mich an den Jonny schon gewöhnen (1953), Die Dame von der Elbchaussee (1958), Hein Mück (1958), Ein Schiff wird kommen (1959), In Hamburg sind die Nächte lang (1964) und Der Rummelplatz am Hafen (1969). Viel gelobt wurden auch ihre 1958 aufgenommenen Dreigroschenoper-Songs.




ARTIST GALLERY OHNE FOTOS !

In meiner Artist Gallery hatte ich aus dem Netz heruntergeladene Biographien, Fotos und Diskographien der Interpreten meiner privaten Schallplattensammlung und des Secondhand-Angebots öffentlich zugänglich gemacht. Nach völlig überzogenen Abmahnungen mehrerer Anwaltskanzleien habe ich nun alle Fotos von Interpreten für den öffentlichen Zugang gesperrt. Die Gesetzeslage verlangt, dass man für jedes Foto und jede Kurzbiographie oder Zeitungsmeldung zu einem Interpreten eine Genehmigung einholt und eine Lizenzgebühr bezahlt, auch wenn diese gar nicht der Verkaufsförderung dienen. Ein Disclaimer, Fotos oder Texte zu entfernen, wenn der Urheber dies verlangt, schützt leider in Deutschland nicht vor Schadensersatzforderungen und Abmahngebühren.

Logo Herberts Oldie-Seiten