A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z                 

John D. Loudermilk




Discographie:
  • Songliste (Auswahl)
  • * 1956 - A Rose and a Baby Ruth (George Hamilton IV)
  • * 1957 - Sittin` in the Balcony (Eddie Cochran)
  • * 1959 - Waterloo (Stonewall Jackson (1959) - gemeinsam mit Mariojhn Wilkin
  • * 1961 - Ebony Eyes (Everly Brothers)
  • * 1961 - Language Of Love - (John D. Loudermilk)
  • * 1962 - Sad Movies Always Make Me Cry (Sue Thompson)
  • * 1963 - Talk Back Trembling Lips (Ernest Ashworth)
  • * 1963 - Bad News (Johnny Cash) - 1982 (Boxcar Willie)
  • * 1963 - Abilene (George Hamilton IV, Waylon Jennings)
  • * 1964 - Tobacco Road (The Nashville Teens, Lou Rawls, David Lee Roth, Edgar Winter)
  • * 1968 - I Wanna Live (Glen Campbell)
  • * 1968 - Then You Can Tell Me Goodbye (Casinos - Eddy Arnold)
  • * 1968 - It`s My Time (Everly Brothers)
  • * 1969 - Indian Reservation (Don Fardon) + 1971 (The Raiders)
  • * 1973 - Blue Train (George Hamilton IV)
  • * 1978 - Break My Mind (Vern Gosdin)

  • Diese Liste stellt nur eine kleine Auswahl dar. Fast jeder Song wurde von mehreren Künstlern interpretiert, Tobacco Road etwa wurde mehr als 150 Mal gecovert. Auch ausländische Künstler verwendeten Material von John D. Loudermilk, wie beispielsweise Drafi Deutscher, Lolita, Margot Eskens, Gus Backus, Paul Kuhn, The Lords oder Orlando Riva Sound




ARTIST GALLERY OHNE FOTOS !

In meiner Artist Gallery hatte ich aus dem Netz heruntergeladene Biographien, Fotos und Diskographien der Interpreten meiner privaten Schallplattensammlung und des Secondhand-Angebots öffentlich zugänglich gemacht. Nach völlig überzogenen Abmahnungen mehrerer Anwaltskanzleien habe ich nun alle Fotos von Interpreten für den öffentlichen Zugang gesperrt. Die Gesetzeslage verlangt, dass man für jedes Foto und jede Kurzbiographie oder Zeitungsmeldung zu einem Interpreten eine Genehmigung einholt und eine Lizenzgebühr bezahlt, auch wenn diese gar nicht der Verkaufsförderung dienen. Ein Disclaimer, Fotos oder Texte zu entfernen, wenn der Urheber dies verlangt, schützt leider in Deutschland nicht vor Schadensersatzforderungen und Abmahngebühren.

Logo Herberts Oldie-Seiten